Literaturmarkt

Die russische Liebe zur russischen Literatur ist außerordentlich variantenreich. Neu im Sortiment: Karamelbonbons.

Gogol – Ein Gedicht mit Sahnegeschmack.

Ob man demnächst den Puschkin-Schokoriegel, den Brotaufstrich Tolstoi, das Waschmittel Achmatova und den Majakovski-Wodka finden kann?

2 Gedanken zu “Literaturmarkt

  1. Mozartmarzipan gibt es auch…Aber

    Eine Mozartkugel besteht aus einem Marzipankern, dem fein geriebene
    Pistazien beigegeben werden. Der Kern ist von einer knetfähigen
    Nougatmasse umgeben, in Kugelform gedreht, mit zartbitterer Schokolade
    überzogen und in Stanniol gehüllt. Die Mozartkugel hat eine interessante
    Geschichte. Die in Salzburg beginnt.

    http://www.manner.com/lib/f_dbstream.php?tn=tab_file&fd=file&mt=application/pdf&id=381&hxfile&f=Mozartkugel_Geschichte.pdf

    Ich glaube nicht GOGOL‘ habe eine Geschichte.
    Ist es in Irkutsk zu kaufen? Sehe’s yum ersten mal…lustig. sehr lustig, ehe auch traurig.

    Eine extra Erlaubnis für einen fremden Student in TU ist vielleicht auch ein Thema? Wobei in LU ist den Eintritt ganz frei. Geheimnissvoller Unterschied

Kommentar verfassen